ÜBER ...

PORTRAIT im Hamburger Abendblatt (2016)

 

Spielzeit 2021 // 2022

 

09.August/MODERATION: Kulturpolitisches Update des PAP Berlin mit Dr. Klaus Lederer und Janina Benduski

 

10. und 11. September/KUNST: INTERVISIONS #10 bei der Altonale in Hamburg (analog)

 

14.-16. September 2021/KULTURPOLITIK: BUNDESFORUM 2021 (hybrid)

 

23. September/KUNST: TRANSVISION: OderlandBerlin (digital)

 

30. September - 16. Oktober/

KUNST: Salat, Patriarchat und andere Katastropen.

 

05.-07./10. Oktober/KUNST: Trollkinder können alles; Figurentheater Zitadelle

 

12. Oktober/KULTURPOLITIK:

Präsentation des Konzeptpapiers zur Förderstruktur der fdK in München

 

PRESSE

AUSZÜGE AUS 'DIE JA-SAGERIN' // Tagesspiegel Berlin

... "Dingos“ heißt das zweite Stück von Paul Brodowsky – Dingos, wie die Wüstenhunde, die autark sind, im Gegensatz zum sozialen Menschen. Ein Kammerspiel in der Weite also, das mit harmlos bösartigen Kommentaren beginnt...

Christoph Rufer hat für die Uraufführung im Studio der Schaubühne den Boden mit Sandinseln versehen, an der Decke hängen ein Dutzend gefüllte Plastiksäcke, in denen von der aufgeblähten Fantasie bis zur Känguruleiche alles stecken kann. In der unauffällig soliden Uraufführungsregie von Anne Schneider entwickelt das Raus-mit-der-Wahrheit-Spiel von David Ruland und Elzemarieke de Vos unterhaltsamen Charme. ...'